LaTeX für Buchautoren
Im ersten Band meiner LaTeX Buchreihe möchte ich all denen dieses Textsatzsystem etwas näher bringen, die bisher keinen Mut hatten, sich damit zu beschäftigen, weil sie gehört haben, dass es sehr schwierig zu erlernen sei. Meiner Meinung nach ist jedes andere neue Textprogramm auch nicht einfacher zu erlernen. Ich habe bereits kurze Zeit nach dem Kennenlernen dieses Buch damit geschrieben.

 

Buchinformation

Taschenbuch: 228 Seiten
Verlag: Books on Demand
1.Auflage November 2018
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3752873474
Format: 17 x 1,7 x 22 cm
Bei anspruchsvollen Layouts und umfangreichen Texten kommt eine herkömmliche Textverarbeitung schnell an ihre Grenzen. Dort sind Formatierung und Textinhalt untrennbar miteinander verbunden. Für den Benutzer ist diese Verbindung oft unsichtbar und unübersichtlich. LaTeX geht bei der Textverarbeitung einen anderen, einfachen Weg: Sie schreiben Ihren Text formlos auf. Dabei schreiben Sie *in den Text* einige Befehle und bringen ihn damit in praktisch jede Form und Struktur, die Sie sich wünschen. Zudem können Sie nachträglich durch wenige änderungen das Layout frei gestalten.

Umschlagrückseite, Dr. rer. nat. Uwe Wolter, November 2018


Eine Beispielseite aus dem Buch

Sie sehen hier eine Originalseite aus dem Buch „LaTeX für Buchautoren” Band 1 - Einführung. Eine längere Leseprobe finden Sie im Buchshop des Verlages.

Latex für Buchautoren Band 1

 

Meine Bücher im Buchshop des Verlages                 Meine Autorenseite bei Amazon

LaTeX Satzspiegel

Präambel Einstellungen

Mit dem Bindungsabzug BCOR legen Sie den Teil der Seite im Bund fest, der durch die Bindung (Klebung) und die Rundung der Innenseite nicht bzw. nur schlecht lesbar wäre. Dieser schmale Rand wird nicht in die Satzspiegelberechnung einbezogen. In der Abbildung ist dieser Bereich schwarz dargestellt. Bei einseitigem Druck ist der sichtbare linke und rechte Rand neben dem Textblock gleich groß, obwohl der unbedruckte Teil der Seite am linken Rand um die Größe des Bindungsabzuges breiter ist. Bei zweiseitigem Druck, wie er bei Büchern üblich ist, besitzen linke (gerade) Seiten rechts einen Bindungsabzug und rechte (ungerade) Seiten haben diesen Abzug am linken Rand. Aus Gründen der Harmonie sollte der sichtbare mittlere unbedruckte Bereich (im Bild die beiden weißen Streifen) insgesamt so breit sein, wie der Außenrand der Seiten, so wie es auch in der Abbildung zu sehen ist. Der Außenrand der Seiten ...

Erdkugel

PSTricks - Das Grafikpaket

Als TeX entwickelt wurde, dachte man weniger an grafische Möglichkeiten, als an die Dartsellung wissenschaftlicher Texte und Formeln. Mit LaTeX wurden die grafischen Fähigkeiten zwar erweitert, aber im Prinzip waren sie immer noch bescheiden gegenüber den mittlerweile gewachsenen Ansprüchen. Es wurden daher die verschiedensten Zusatzpakete entwickelt, um die Grafikfähigkeit deutlich zu erweitern. Viele dieser Pakete hat man unter dem Paketnamen PSTricks zusammengefasst. Herbert Voß hat eine umfangreiche Beschreibung in seinem Buch PSTricks zusammengefasst. Um PSTricks zu verwenden, benötigen Sie das Paket pstricks. Laden Sie es im Präambelbereich nach. Für die Borromäischen Ringe ist auch noch das Paket pst-knot erforderlich und für die Erdkugel ist auch noch das Paket pst-geo erforderlich. Laden Sie die Pakete in gleicher Weise ...

Mauerbau

Titelseiten selbst gebaut

Wem die Bastelei der Titelei, also der ersten vier Seiten, mit LaTeX-Vorgaben zu unübersichtlich ist, der kann natürlich auch die ersten vier Seiten seines Buches selbst gestalten. Dafür kann man einfach die LaTeX-Befehle nutzen. Allerdings sollten Sie dann zuerst die Grundlagen durchgelesen und verstanden haben. Nachfolgend werde ich Ihnen ein Listing als Beispiel dafür zeigen. Die Schmutztitel- und Titelseiten mit deren Rückseiten sind jetzt fertig gestaltet. Nachfolgende beginnt jetzt Ihr Buchtext. Ich zeige hier nur ein kurzes Beispiel. Wenn Sie die Listings Teil 1 - 3 abgetippt und mit PDFLatex (F6) in eine PDF-Datei übersetzt haben, können Sie sich die PDF-Ausgabedatei ansehen und überprüfen, ob alles Ihren Wünschen entspricht. Abstände können Sie mit den vorhandenen vspace-Befehlen anpassen. Schriftgrößen können Sie mit den bekannten Befehlen ebenfalls an Ihre Wünsche anpassen.

 

Zusatzinformationen, Ergänzungen und Korrekturen zu den einzelnen Büchern finden Sie im Menü auf der linken Seite unter dem jeweiligen Buchtitel.

 
     

© Helmut B. Gohlisch. Alle Rechte vorbehalten. | Design By: Dreamweaver-Templates.org

 

   Besucher Online: 1  |   Maximal gleichzeitig: 3  |   am: 23.01.2019 
   Besucher gesamt seit 20. Januar 2019: 836